Allgemein/ Anlässe/ Dekoration/ DIY/ Geschenkidee/ Kids/ Weihnachten

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

 Der Kranz auf dem Tisch zum 1. Advent läutet die gemütliche Vorweihnachtszeit ein.
Traditionell sieht dieser bei uns schon lange nicht mehr aus.
Ich gestalte gerne den Kranz für die Kinder,
denn meist dreht sich doch alles in der Adventszeit um strahlende Kinderaugen,
schöne Überraschungen und große Vorfreude.
Für dieses Jahr habe ich mir einen ganz besonderen Adventskranz einfallen lassen.
Auf die Idee bin ich durch einen Bummel beim schwedischen Möbelriesen Ikea gekommen –
als mir in der Spielwarenabteilung eine Box mit verschiedenen Holzperlen in die Hände fiel.
Herausgekommen ist ein Adventskranz mit vier verschiedenen Figuren, die nicht nur
an Adventssonntagen um die Wette strahlen, sondern auch untereinander gemixt werden können.
So bekommt der Eisbär einfach mal eine Uniform verpasst und der Weihnachtsmann ein Kleidchen an.
Ein großer Spaß für Kinder bei dem sie die Figuren bespielen können, bevor das Lichtlein brennt!

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

Das benötigst Du für:

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

• Von Ikea die Holzperlen zum Auffädeln für 9,95 Euro
• 4 x zusätzliche runde Kugeln für die Köpfe*
• 4 x Holztüllen mit Einsätze für kleine Stabkerzen
• 4 x Holzstäbe 10 cm lang und 4 mm im Durchmesser
• Acrylfarben entweder als Stift (Pintor von Pilot)* oder Farben mit Pinsel
• starken flüssigen Kraftkleber
• 2 x kleine weiße Filzbommel für die Eisbärenohren

*Amazon Partnerlink

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

So geht es:

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

Zuerst überlegt Ihr Euch Figuren, die Ihr gern für Euren Adventskranz erstellen möchtet.
Anschließend steckt Ihr mit den Holzelementen die Figuren zusammen
und überlegt welche Kombination am besten passen würde.
Stehen die einzelnen Körperteile fest, könnt Ihr mit dem Bemalen der einzelnen Elemente beginnen.
Hierfür eignen sich sehr gut Acrylfarben. Ob Ihr diese mit dem Pinsel auftragt
oder mit praktischen Stiften ist ganz Euch überlassen.
Alternativ funktionieren auch normale dicke Filzfaserstifte.
Die Gesichter und Feinheiten würde ich aber mit einem Fineliner oder Acrylstift auftragen.
Wichtig, nach jedem Schritt immer gut die Farbe trocknen lassen!

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

Sind die bemalten Elemente fertig und gut getrocknet,
könnt Ihr die Holzstäbe mit etwas flüssigem Kraftkleber an den untersten
Holzelementen (den “Füßen” sozusagen) festkleben.
Auch die Kerzenaufsätze können auf den jeweiligen Kopf oder Hut geklebt werden.

Die Holztüllen für Kerzen findet Ihr in gut sortierten Bastelläden einzeln oder hier auf Amazon*

*Amazon Partnerlink

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

Ein ganz besonderer Adventskranz für Kinder

Mein kleiner Sohn kann die Finger nicht von den Adventsfiguren lassen
und steckt mit großer Freude die Figuren um.
Deshalb darf der Adventskranz jetzt schon unseren Tisch zieren und nicht erst ab dem 1.Advent.

 

Alles Liebe ♥ Christin

 

Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

  • Antworten
    Moni Oeckl
    15. November 2018 um 12:07

    Ich bin hin und weg! Eine ganz zauberhafte Idee! LG Moni

  • Antworten
    Wiebke Weber
    15. November 2018 um 17:43

    Wie süß sind die denn bitte!?!!!
    Meine Kinder sind zwar schon groß, diese niedlichen Gesellen würde ich mir aber auch hinstellen. Leider bin ich nicht so gut im Malen. Na mal sehen.
    Vielen Dank für diese wunderbare Idee.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  • Antworten
    Voica
    15. November 2018 um 19:15

    Hallo!
    Ich bin immer begeistert von deine Ideen! Ich liebe alles bei dein Blogg! Du bist soo kreativ!
    Liebe Grüße
    Voica

  • Antworten
    Katharina F
    15. November 2018 um 19:24

    Einfach nur: wow! So was von zuckersüß! Ich glaube, ich muss 🙂 den Adventskranz mit unseren Kindern in der Schule nachbasteln. Wo hast du denn die Holztüllen für die Kerzen gekauft? Liebe Grüße!

    • Antworten
      Christin_P
      19. November 2018 um 9:53

      Vielen lieben Dank Katharina ♥

      Die Tüllen bekommst du in gut sortierten Bastelgeschäfte (ich hatte meine in Weimar bei Fricke gekauft) oder da wo es die traditionellen Holzkränze gibt für Kerzen.
      Die haben die Tüllen als Ersatzteile. Im Notfall einfach mal Kerzentülle oder Holztülle googlen.
      Viel Spaß beim nach basteln!

      Viele liebe Grüße
      Christin

  • Antworten
    Mona
    15. November 2018 um 20:32

    So so toll! Ich bin ganz verliebt 🥰

  • Antworten
    Freitagslieblinge ~ es weihnachtet sehr – Fräulein Weiss
    16. November 2018 um 19:32

    […] und WOW – sie zaubert einfach die schönsten Dinge. Ihr neustes DIY ist dieser mega süße Adventskranz – nicht nur Kinder lieben […]

  • Antworten
    dörte
    17. November 2018 um 21:01

    oh soo süß!! Wo gibt es denn diese Tüllen/Kerzenhalter?
    Lieber Gruß,
    dörte
    PS: das wär ja eigentlich auch super schön für einen Adventskalender in Einzelteiln. Und immer zum Advent ist eine weitere Figur voll.

    • Antworten
      Christin_P
      19. November 2018 um 9:51

      Vielen lieben Dank Dörte ♥

      Die Tüllen bekommst du in gut sortierten Bastelgeschäfte (ich hatte meine in Weimar bei Fricke gekauft) oder da wo es die traditionellen Holzkränze gibt für Kerzen.
      Die haben die Tüllen als Ersatzteile. Im Notfall einfach mal Kerzentülle oder Holztülle googlen.

      Viele liebe Grüße
      Christin

  • Antworten
    Wiebke
    17. November 2018 um 22:58

    Der ist so so schön. Das erste DIY seit langer Zeit, was ich sofort nach gebastelt habe.

  • Antworten
    Tanja
    19. November 2018 um 12:26

    Hallo, ich Versuch mich dara. Ganz toll . Du hast aber nicht nur diese angegebenen Metallica farbenstifte verwendet, oder? Welche noch?

  • Antworten
    Tanja
    19. November 2018 um 18:54

    Hallo, mit den Farben komm ich jetzt klar, aber die Holztüllen 😱 hab nun online endlich einen Shop gefunden, aber wärst du so lieb und würdest mir die Maße deiner von der Größe so passenden Tüllen senden?
    Ein Wundervolle Idee 😙 Vielen Dank, Tanja

  • Antworten
    Doro Kaiser | Grafik & Illustration
    23. November 2018 um 7:01

    Grandios. Bin total begeistern von deiner Idee und der Umsetzung. 😍

    Liebe Grüße, Doro.

  • Antworten
    Juuli
    28. November 2018 um 11:09

    Hallo Christin,
    tolle Idee, die ich auch nachbastel möchte. Aber sag’ mal, muss man die Kugeln nicht durchbohren? Oder versteh’ ich das nicht, mit dem Zusammenbauen?! Viele Grüße und lieben Dank, Julia

    • Antworten
      Christin_P
      28. November 2018 um 14:50

      Liebe Julia,

      vielen Dank ♥
      Nein, da muß nichts gebohrt werden. Die Perlen auch die von Ikea haben schon Löcher.

      Liebe Grüße
      Christin

      • Antworten
        Juuli
        29. November 2018 um 15:17

        Ach verrückt, meine Kugeln (via link von oben bestellt) hatten keine durchgehenden Löcher, hab’ dann doch gebohrt und die Rohversion sieht auch schon gut aus. Liebe Grüße und danke für die Rückmeldung 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar