Allgemein/ Anlässe/ DIY/ Geburtstag/ Kreatives aus/ Papier

Einladungen für eine Geburtstags – Kawaii Party basteln

Einladungen für eine Geburtstags - Kawaii Party basteln
Viele in unserem Freundes- und Bekanntenkreis haben im Wonnemonat Mai Geburtstag.
Auch mein großes Mädchen wird Anfang diesen Monats 11 Jahre jung
und legt alle Prioritäten auf diesen Tag.
 Als Motto für ihren großen Tag hat sie sich ‘Kawaii’ ausgesucht.
Ihr könnt nicht gleich etwas mit diesem Begriff anfangen?
Nicht schlimm, dabei sind Euch sicherlich schon oft
die niedlichen japanischen Motive begegnet.
Kawaii bedeutet auf japanisch “niedlich” bzw. “süß” und gehört dort zur
Gesellschaft einfach dazu.
Die Alltagsgegenstände werden mit kindlich-süßen Figuren versehen und
bekommen ein freundliches Gesicht.
Da ich ein großer Fan von Animefilmen bin, sind auch meine
Kinder in die Phantasie der japanischen Filmkünstler des Ghibli-Studios eingetaucht.
 Dadurch wurden Totoro, Chihiro und Kiki *
zu großen Freunden meiner Kinder.
Da bleibt es nicht aus, dass die Scatch Notes meiner Tochter niedlich bunte
Kawaii-Figuren aus dem Japanischen werden.
Für mich bedeutet dies, dass ich für die Party einfach nur
überall ein süßes Gesicht draufmale und es bunt werden darf…juhhuu
Voll KAWAII eben!

 

Einladungen für eine Geburtstags - Kawaii Party basteln

 

Einladungen für eine Geburtstags - Kawaii Party basteln

 Das benötigst Du:

Tonpapier in verschiedenen Farben
weißes Tonpapier
dünnes Papier
Filzstifte mit dünner Mine
Bleistift
Kleber
Schere
Handmaß/Lineal
Strohhalm

Es geht los:

Zuerst nehmt Ihr ein Stück Tonpapier in den Maßen 21cm x14,5cm zur Hand
und faltet die zwei Außenseiten leicht trichterförmig nach Innen,
sodass eine Becherform entsteht.

 

Anschließend klebt Ihr die Rückseite mit etwas Kleber zusammen.
Dann könnt Ihr mit einem Fineliner-Filzstift ein süßes Gesicht darauf zeichnen.

 

 

Für die Banderole des Bechers zeichnet Ihr auf dünnem farbigem
Papier ein Rechteck mit den Maßen 21cm x 4,5cm und schneidet aus.
Ich benutze hier sehr gern ein Handmaß, weil man damit sehr einfach mehrere
Banderolen anzeichnen kann, natürlich tut es ein Lineal auch.
Danach legt Ihr die Banderole eng um den Becher
und klebt deren Enden auf der Rückseite zusammen.

 

 

Für den Inhalt des Milchshakes nehmt Euch jetzt weißes Tonpapier zur Hand.
Legt den zusammengefalteten Becher als Vorlage auf das weiße Tonpapier
und zeichnet mit einem Stift die Kanten nach,
mit einer schönen großen Sahnehaube obendrauf.
Schneidet nun aus und malt auf die Sahnehaube ein paar bunte Streusel.

 

Einladungen für eine Geburtstags - Kawaii Party basteln

 

Ein bunter Papierstrohhalm rundet das Ganze perfekt ab!
Ich habe den Einladungstext am Computer geschrieben und
in den passenden Maßen ausgedruckt. Es geht schneller und sieht einfach sauber aus.
Natürlich habt Ihr hier genügend Platz, um den Text mit der Hand draufzuschreiben.
Meine Handschrift ist leider schwer lesbar und deshalb … :-).

 

Einladungen für eine Geburtstags - Kawaii Party basteln

 

Ihr könnt gespannt sein!
Nach der Party werden hier bestimmt noch weitere Ideen für einen
Kawaii-Geburtstag folgen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Alles Liebe ♥
Christin

 

*Amazon Partnerlinks

Das könnte dir auch gefallen

Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar