Allgemein/ Anlässe/ Geschenkidee/ Leckereien/ Naschen zu Weihnachten/ Süßes/ Weihnachten

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Enthält Werbung für Dr. Oetker

Es wird Zeit, für gemütliche Stunden, leckere Kindheitserinnerungen,
duftende Küchen und kleine Freuden.
Wenn es draußen früh dunkel ist, kalt und ungemütlich, rutschen wir näher zusammen.
Gesellige Abende, Weihnachten und Sylvester nähern sich, nur leider wird dieses Jahr alles etwas anders.
Damit unsere Weihnachtsvorfreude erhalten bleibt,
sind kleine Überraschungen zur Adventszeit genau das Richtige.
Um es Euch da einfacher zu machen, bietet Dr. Oetker im Dr. Oetker Online-Shop verschiedene gefüllte Keksdosen an.
Diese beinhalten bereits ein Menge an Zutaten für leckere Plätzchen und Material zum Dekorieren ist auch schon dabei.
So könnt Ihr Eurer Kreativität beim Backen freien Lauf lassen.
Ich habe eine süße Christmas Cookie Box mit meinen
‘must have’-Plätzchen zur Weihnachtszeit für Euch zusammengestellt.
Mit meine liebsten Rezepte und Kindheitserinnerungen, die einfach zur Adventszeit nicht fehlen dürfen.
Bei mir gilt das Motto: fruchtig, nussig, bunt und natürlich einfach soll’s sein!
Diese Dosen, gefüllt mit süßen Leckereien, sind ideale Muntermacher in dieser schwierigen Zeit
und zaubern dem Beschenkten garantiert ein Lächeln auf’s Gesicht.

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Dr. Oetker bietet neben vielen anderen Produkten im Dr. Oetker Online-Shop www.oetker-shop.de
gefüllte Keksdosen mit vielen verschieden Themen zur Weihnachtszeit an.
Wie zum Beispiel die Sets  ugly sweater oder Linzer Plätzchen
Das Tolle: Ihr habt schon einige Zutaten, die Ihr zum Backen
und Dekorieren der Plätzchen benötigt, mit dabei.
Das zusätzlich Praktische ist, ihr könnt die hübsche Keksdose direkt
mit Euren Leckereien bestücken und verschenken.
Die Dose ist daher so eine Art Rundum-sorglos-Backpaket!

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Zimtsterne – der nussige Klassiker für die Christmas Cookie Box

Zutaten für den Teig:

– 2 Eiweiß (Eiklar)
– 250 g gemahlene Mandeln
– 250 g gemahlene Haselnüsse
– 250 g Puderzucker
– 2 Esslöffel Zimt
– 2 Esslöffel Orangensaft
– 1 Prise Salz

Zutaten für den Zuckerguss:

1 Eiweiß (Eiklar)
150 g Puderzucker

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Zuerst gebt ihr die trockenen Zutaten – wie den gesiebten Puderzucker mit der Prise Salz
und die gemahlenen Mandeln/Haselnüsse – in eine Rührschüssel und durchmischt alles.
Dann fügt ihr das abgetrennte Eiweiß und den Orangensaft dazu.
Nun die ganze Masse zu einem Teig durchkneten. Danach in den Kühlschrank zum Ruhen geben.

Nach einer halben Stunde könnt ihr den entspannten Teig zum Weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
Rollt den Teig auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick aus.
Anschließend stecht mit dem Ausstecher in Sternform die Zimtsterne aus.
Wenn Ihr den Ausstecher vor dem Ausstechen und gelegentlich zwischendurch kurz ins Wasser taucht,
wird das Ganze geschmeidiger und die Sterne gehen besser aus der Form.

Für den Zuckerguss schlagt ein abgetrenntes Eiweiß steif und fügt den Puderzucker hinzu.
Die ganze Masse gut zu einem geschmeidigen Zuckerguss verrühren.
Nun könnt Ihr mit einem Messer den Zuckerguss auf den Zimtsternen verstreichen.
Sollte der Zuckerguss noch zu flüssig sein, dann noch etwas Puderzucker dazu mischen bis die Konsistenz streichfähig wird.

Zum Schluss werden die Zimtsterne im vorgeheizten Backofen bei 150° auf der untersten Schiene 15-20 Minuten gebacken.
Die Zimtsterne dabei nicht aus den Augen verlieren, denn bevor der Zuckerguss braun wird,
sind sie schnell aus dem Ofen zu nehmen, um sie anschließend auskühlen zu lassen.
Gut aufbewahrt in einer Dose, halten sich die Zimtsterne 3-4 Wochen.

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Spitzbuben mit Erdbeermarmelade – für die fruchtige Note der Cookie Box

Zutaten für den Teig:

– 300 g Mehl
– 100 g Zucker
– 1 Pck.Vanillezucker
– 200 g weiche Butter
– 1 Ei

Ausstecher-Formen von Dr. Oetker
feine Erdbeermarmelade -ohne Stückchen für die Füllung
Puderzucker zum Bestäuben

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Zuerst gebt Ihr die trockenen Zutaten – wie das Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz,
Vanillezucker und Zitronenschale – in eine Schüssel. Darauf folgt die Butter in Flöckchen und ein Ei darauf.
Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 1 Stunden kalt stellen.
Bleche mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Den Teig durchkneten, halbieren und auf bemehlter Fläche 3 mm dünn ausrollen.
Plätzchen ausstechen und darauf achten die gleiche Menge Plätzchen mit einem Loch auszustechen.
Die Plätzchen im Ofen für ca. 10 – 12 Minuten blassgelb backen.

Bleibt die Form beim Backen nicht erhalten oder Ihr habt Probleme beim Ausstechen,
dann einfach noch Mehl zu den Teig kneten bis es passt.
Nachdem Auskühlen die nicht durchlöcherten Plätzchen mit Erdbeermarmelade bestreichen.
Je 1 durchlöchertes Plätzchen aufsetzen und etwas andrücken.
Die Spitzbuben abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Die Dosen sind schon so hübsch, dass sie eigentlich kein neues Design benötigen,
aber für einen individuellen Style -passend zum Inhalt-
könnt Ihr die Box mit etwas Papier und Stickern ganz einfach umgestalten.
Wenn Ihr zum Fixieren doppelseitiges Klebeband verwendet, lässt sich alles wieder einfach entfernen.

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Butterplätzchen für tierisch bunte Waldbewohner der Cookie Box

Zutaten für den Teig:

– 125 g Butter
– 200 g Mehl
– 90 g Zucker
– 1 Pck. Vanillezucker
– 1 Ei
– Kakao

Zum Verzieren:

– Saft von einer Zitrone
– Puderzucker
– Lebensmittelfarbe
– Zuckerdecor

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Alle Zutaten (außer den Kakao) zu einem Teig verkneten. Nun halbiert Ihr den Teig und
verknetet in einer Häfte einen Esslöffel voll Kakao.
Wer es schokoladiger mag, macht einfach 2 gehäufte Esslöffel dazu.
Danach die zwei Teige in den Kühlschrank zum Ruhen geben.
Nach einer halben Stunde könnt Ihr den entspannten Teig zum Weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
Rollt den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick aus.
Anschließend stecht Ihr mit dem Ausstecher verschiedene Formen aus.

Danach für ca.10 Minuten bei 180° im vorgeheizten Ofen backen.

Für die bunte Glasuren mischt Ihr immer ein wenig Saft von der Zitrone
mit Puderzucker und die gewünschte Lebensmittelfarbe zusammen.
Für ein tierisches Braun, mischt ihr die Lebensmittelfarben Rot, Gelb und Blau zusammen.
Hier am Anfang mit sehr kleinen Mengen mischen, da reicht oft eine Zahnstocherspitze,
da die Lebensmittelfarben sehr intensiv sind – lieber immer nach und nach zugeben..
Die zusammengemischte Glasur mit Hilfe eines Teelöffels auf die abgekühlten Plätzchen streichen.
Oder Ihr verziert die Plätzchen mit dem Zuckerdecor von Dr. Oetker,
streut Streusel drüber oder tobt Euch mit dem Fondant aus.

Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

Freude bereiten mit der Christmas Cookie Box + meine liebsten Weihnachtsplätzchen

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Gestalten Eurer ganz persönlichen Christmas Cookie Box!
Ob für Euch selbst zum Vernaschen oder zum Verschenken,
Plätzchen gehören einfach zur Adventszeit dazu!

 

Alles ♥ Christin

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Johanna Br
    13. November 2020 um 11:49

    Liebe Christin,was ist das für ein wunderschöner Blogpost..den muss ich mir heute abend nochmals in aller Ruhe durchlesen,
    es sind so viele tolle Ideen dabei, dankeschön.
    herzliche Grüsse aus dem Schwarzwald und ein schönes Wochenende, Johanna

    • Antworten
      Christin_P
      13. November 2020 um 14:28

      Liebe Johanna,

      ganz lieben Dank ♥
      Dies freut mich sehr! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Lesen und Dir auch
      ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Christin

    Hinterlasse einen Kommentar