Allgemein/ Momente

Blogumzug – alles neu und wie alles begann

Alles Neu macht der Mai heißt es doch!
Den gesamten letzten Monat über wurde am neuen Blog gearbeitet.
Jetzt bin ich umgezogen und freu’ mich riesig, Euch das Ergebnis präsentieren zu dürfen!
Ich bin so aufgeregt wie am ersten Tag vor fast 4 Jahren als ich meinen Blog gestartet habe.
Genauso kribbelig und voller Vorfreude!
Ich weiß noch wie ich damals hochschwanger und mit tiefem Schmerz in der Brust zu Hause auf dem Sofa saß.
Beim Versuch, den Verlust meines kurz zuvor verstorbenen Bruders zu verdrängen,
mich abzulenken- da doch ein kleines Menschlein in mir heranwuchs – stöberte ich durch einige Kreativblogs.
Ich hatte bereits seit einiger Zeit mit Begeisterung Blogs gelesen und ein paar Blogger bei Ihrem Werdegang beobachtet.
Wie so oft ertappte ich mich dabei, selbst bloggen zu wollen, meine Ideen mit Gleichgesinnten zu teilen.
Aber wie nur umsetzen?
Ganz klischeehaft begann ich mit dem Bloggen in meiner Elternzeit.
Bereits in der Schwangerschaft meiner Tochter habe ich mir das Nähen beigebracht und dann genäht – was das Zeug hält.
Nun, in der Zweiten musste etwas Neues her, denn schon immer war ich gerne und viel kreativ.
Beispielhaft habe ich unser zu Hause liebevoll dekoriert, Möbel lackiert und gebastelt.
Meine Mutter hatte als gelernte Hutmodistin mit uns Kindern häufig am Tisch gesessen und gewerkelt.
Da wurde mit Salzteig rumhantiert, mit Papier geklebt und Leckeres gebacken.
Unser Heim hing voll mit Makramee, ich trug selbstgemachten Schmuck aus Fimo und zu Weihnachten
bekam ich selbstgenähte Kleidung – nicht nur für mich, sondern auch für meine Barbie
(die ich mit einem Westpaket von meinem Onkel bekam).
Klar, als Ossi musste man viel improvisieren. Ich bin damit groß geworden,
Dinge selberherzustellen, da die Auswahl einfach zu begrenzt war.
Werte, die ich immer noch liebe und sehr schätze!

 

Also weg mit all den Zweifeln! Was soll schon passieren?
Schlimmstenfalls liest niemand meinen Blog, aber ein Versuch war es doch unbedingt wert!
Durch meine perfektionistische Veranlagung habe ich mir den Blog von einer Grafikerin gestalten und erstellen lassen.
Er sollte von Anfang an gut für mich sein und Spaß machen.
Ich kann und möchte mich mit den technischen Details nicht auseinandersetzen.
Wie heißt es so schön: “Schuster bleib bei deinen Leisten”!
Und so nahm alles seinen Lauf. Neben Familie und Haus habe ich meine Freizeit mit Kreativität gefüllt.
Ich fing an, mich mit dem Thema Fotografie auseinanderzusetzen.
Mein Anspruch stieg und ich wollte und möchte weiterhin stetig besseren Content erstellen.
Nach 6-monatiger Bloggerei flatterte die erste große Anfrage von einem Verlag für ein eigenes Buch herein.
Ich, noch kaum Erfahrung, begab mich in ein Projekt nach dem anderen und heraus kamen schließlich drei eigene Bücher.
Warum lang überlegen, wenn ich doch selbst erst erfahren mußte, wie schnell ein Leben vorbei sein kann.
Seitdem entscheidet mein Herz!

 

Fast 4 Jahre gehe ich nun meiner Leidenschaft nach, die ich zwischenzeitlich zu meinem Beruf machen konnte.
Eine Entscheidung aus dem Bauch heraus!
Meiner 17-jährigen Anstellung bei einem schwedischen Bekleidungskonzern im letzten Sommer den Rücken zu kehren,
war nicht einfach, aber eine verdammt gute Entscheidung!
Ich verdanke den unzähligen Abteilungsumbauten mein Kombinationsgespür und den Mut zu Farben.
Durch das viele Stylen mit Kleidung kam mein Spaß an Stoffen und verschiedenen Stilen.
Ich mag mich nämlich noch immer nicht festlegen wollen, ob Boho, Skandinavisch, Vintage oder verspielt. Warum auch?

 

Mein drittes Baby wird nun 4 Jahre jung und es fühlt sich so an, als hätte ich nie etwas anderes gemacht.
Ich hoffe, dass ich dies hier noch eine Weile mit Euch teilen darf?!
Das Internet, Bloggen – alles unterliegt ständiger Veränderung und verlangt viel von einem.
Somit wurde es Zeit für ein neues Kleid/Gewand. Wenn schon, denn schon!
Ich bin jetzt mit großartiger Unterstützung an meiner Seite, Susanne von pixeldeern , direkt mal virtuell umgezogen.
Das I Tüpfelchen, mein neues zauberhaftes Logo entsprang der Feder der wunderbaren Illustratorin Emily von emme.norma. 
Ich bin verliebt und hoffe, auch Euch gefällt mein neues Design?
Ich würde mich freuen, wenn Ihr hin und wieder vorbei schaut, Inspiration mitnehmt und meine Leidenschaft weiterhin teilt.

 

Denn Selbstgemachtes ist doch immer noch am Schönsten!

 

Alles Liebe Eure Christin

 

 

Das könnte dir auch gefallen

20 Kommentare

  • Antworten
    Katzenreserl
    3. Juni 2018 um 7:28

    Dein neues Blogoutfit gefällt mir sehr und das ist ein fröhlich bunter Post, ich mag ihn sehr und dich auch
    alles Liebe vom Reserl und schönen Sonntag

    • Antworten
      Christin_P
      3. Juni 2018 um 15:16

      Vielen Dank liebe Reserl ♥
      Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!

      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
      Christin

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    3. Juni 2018 um 10:57

    Liebe Christin,
    dein neuer Blog sieht so klasse aus! Ich freue mich schon weitere Beiträge hier lesen zu können.
    Liebe Grüße
    Anette

    • Antworten
      Christin_P
      3. Juni 2018 um 15:19

      Liebe Anette, vielen vielen Dank für deine Worte ♥
      Ich freue mich riesig darüber!
      Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Sonntag
      Christin

  • Antworten
    Insel der Stille
    3. Juni 2018 um 14:18

    Schön, dein neuer Blog. Und sehr interessant deine Blogjahre zu verfolgen. Man kann sich gar nicht vorstellen, daß du solch große Zweifel hattest, den Schritt zu wagen. Deine Ideen sind doch immer farbenfroh, bunt und kreativ 🙂
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Sabine

    • Antworten
      Christin_P
      3. Juni 2018 um 15:22

      Vielen Dank liebe Sabine ♥
      Ich hatte mich wirklich am Anfang schwer getan und Zweifel ob ich es überhaupt kann? Ob es überhaupt jemand sehen will, was ich dort produziere?
      Aber gut das ich die Zweifel einfach über Bord geschmissen habe.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Christin

  • Antworten
    Katja
    3. Juni 2018 um 20:10

    Oh, Christin, ich bin so begeistert von Deinem neuen Layout! Der alte Blog war schon toll, aber der neue wirkt noch viel fröhlicher und professioneller, so, als wenn man in einen kleinen Laden kommt, der einen sofort verzückt. Einfach passend zu Deinen sowieso wunderschönen Fotos und Ideen. Ganz tolle Arbeit!
    Lieben Gruß
    Tinka

    • Antworten
      Christin_P
      4. Juni 2018 um 10:31

      Liebe Tinka, ein dickes Dankeschön ♥
      ich freu mich sehr über Deine lieben Worte, dies hast Du so schön gesagt!
      Viele liebe Grüße
      Christin

  • Antworten
    Sabine aus WO(rms)
    4. Juni 2018 um 10:18

    Liebe Christin,
    da ist dir ein schönes neues “Blog-Outfit” gelungen.
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    • Antworten
      Christin_P
      5. Juni 2018 um 18:54

      Vielen Dank liebe Sabine ♥
      Ich freu mich, dass Dir der neue Blog gefällt!
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend
      Alles Liebe
      Christin

  • Antworten
    Manu
    4. Juni 2018 um 15:43

    Hallo Christin,
    Dein Blog schaut wunderschön aus, ich mag diese Farbenvielfalt und Vintagemuster bei Dir immer ganz besonders. Und dann muss ich Dir nochmal ein ganz dickes Lob für Dein Buch aussprechen, dass ich damals bei Dir gewonnen habe. Mein Kids sind zwar schon etwas zu groß dafür, aber die Tochter hat es mit Begeisterung in Ihre Mädelsgruppe genommen die sie Montags leitet. Und da haben Sie nun Gute-Nacht Gläser und ein weiteres Mal Glitzergläser gebastelt und sich riesig über ihre Werke gefreut!
    LG zu Dir
    Manu

    • Antworten
      Christin_P
      4. Juni 2018 um 22:05

      Liebe Manu, vielen lieben Dank ♥
      Das freut mich so so sehr, besonders, dass ihr Freude mit dem Buch hattet!
      Dankeschön für deinen tollen Kommmentar!
      Viele liebe Grüße
      Christin

  • Antworten
    Sonja
    5. Juni 2018 um 22:11

    Liebe Christin,
    ♡-lichen Glückwunsch zu Deinem neuen Blog, Deine Mühe hat sich wirklich gelohnt. Freue mich schon auf viele weitere Beiträge von Dir.
    LG Sonja

    • Antworten
      Christin_P
      5. Juni 2018 um 22:23

      Ich danke Dir sehr Sonja ♥
      und freu mich!
      Gute Nacht
      Alles Liebe Christin

  • Antworten
    Wiebke Weber
    7. Juni 2018 um 7:11

    Hallo Christin
    mir gefällt das neue Design auch sehr gut.
    Schön,daß Du Dein mit so viel Liebe gepflegtes Hobby zum Beruf machen konntest.
    Ich freue mich auf Deine nächsten Posts.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    • Antworten
      Christin_P
      7. Juni 2018 um 9:30

      Vielen Dank liebe Wiebke für deinen lieben Kommentar ♥
      Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag!
      Alles Liebe
      Christin

  • Antworten
    Carolin
    12. Juni 2018 um 14:55

    Es ist wirklich schön geworden, ich mag Deine Bilder einfach jedes Mal – sie transportieren so viel Freude und Lebenslust! Wie schön, dass Du so ein schönes Herzensprojekt schon so lange umsetzen kannst, das ist so wichtig!

    Weiterhin ganz viel Freude beim Bloggen,
    Carolin

    • Antworten
      Christin_P
      13. Juni 2018 um 10:40

      Liebe Carolin,
      vielen vielen Dank für deine so lieben Worte ♥
      Ich freue mich sehr darüber!
      Allerliebste Grüße
      Christin

  • Antworten
    Sara
    12. Juni 2018 um 22:26

    Du hast echt alles richtig gemacht.
    Der Blog sieht mega aus. Ich mag deine ganze Art, deinen Stil.
    Ich freu mich immer auf neue Blogapots.
    Mach weiter so!
    Alles Liebe

    • Antworten
      Christin_P
      13. Juni 2018 um 10:42

      Sara wie lieb von Dir!
      Vielen vielen Dank für deinen so tollen Kommentar ♥
      Ich freue mich riesig darüber!
      Ganz viele liebe Grüße
      Christin

    Hinterlasse einen Kommentar